}
Finden Sie eine Antwort zu: Geld


Beginn des Handels mit mathematischem Hintergrund


Frage

Ich habe einen mathematischen Hintergrund und bin neugierig, wie man als Einzelperson von der Börse profitiert. Ist es die Fähigkeit, erfolgreiche Unternehmen vorherzusagen? Ist quantitatives Trading für Einzelpersonen noch praktikabel? Ist es eine Menge Glück?

Ich interessiere mich für den Einstieg in den Aktienmarkt, bin mir aber nicht sicher, worüber ich recherchieren soll (z. B. quantitativer Handel, Wirtschaft, Wirtschaft usw.), weshalb Ich stelle diese Fragen. Ich würde gerne Ihre Meinung hören, Prost!

2020/04/01
1
19
4/1/2020 8:08:00 AM

Akzeptierte Antwort

Ich bin selbst eher ein Mathe-Typ, wahrscheinlich nicht so sehr wie du, aber anständig. Genug von einem Mathe-Typ, dass es sehr schwer war, die im nächsten Absatz vorgestellte Lektion zu lernen.

Was mir klar geworden ist, ist, dass langfristiger Erfolg an der Börse weit mehr vom Verhalten als von Mathematik abhängt. Es ist viel einfacher, als die meisten glauben. Entscheiden Sie sich für einen Broker, eine Vermögensallokation und wählen Sie einige kostengünstige Investmentfonds aus. Ich habe einige aktiv gemanagte Fonds, aber die Mehrheit sind Indexfonds. Dann investieren Sie regelmäßig und gleichen Sie gelegentlich aus.

Als Mathematiker ist Ihre Zeit wertvoll und Sie können in Ihrem gewählten Beruf wahrscheinlich viel Geld verdienen. Wenn Sie sich auf Ihre Karriere konzentrieren und Ihren Service für andere verbessern, werden Sie weitaus bessere Ergebnisse erzielen als Bemühungen im Börsenhandel. Seltsamerweise haben Sie dann noch mehr Geld zum Investieren. Dies würde auch für jemanden gelten, der in der Nähe des Mindestlohns verdient.

Also ja, ich würde Sie ermutigen, "in die Börse" einzusteigen, aber mit einer langfristigen Perspektive. Das Kochen einer Mahlzeit in einem Topftopf ist eine anständige Analogie. Aktives Handeln für sich selbst ist eine großartige Möglichkeit, „sich über Dollar zu beugen, um ein paar Cent aufzuheben“.

2020/04/01
63
4/1/2020 12:07:00 PM


Beim Handel dreht sich alles um Angebot & Anforderung. Punkt.

Das obige ist eine enorm, täuschend einfache Antwort, die wirklich alles auf den Märkten umfasst. Der Trick besteht darin, Supply & Nachfrage effektiv genug, um einen beständigen Gewinn zu erzielen. Beachten Sie, dass konsistent nicht gleichbedeutend mit "niemals verlieren" ist. Verluste sind beim Trading unvermeidlich, und Sie müssen sich völlig damit abfinden, nicht zu „wissen“, was passieren wird, oder sogar nicht einmal zu versuchen, Vorhersagen oder Vorhersagen zu treffen. Das kann eine Weile funktionieren, aber es hat vor allem mit Glück zu tun.

„Mathe-Typen“ neigen dazu, auf den Märkten zum Mittagessen aufgegessen zu werden, wenn sie starr an dieser Identität festhalten, weil sie annehmen und Erwarten Sie, dass sich die Märkte tatsächlich nur um Mathematik drehen. Hier ist das obligatorische XKCD:

Bildbeschreibung hier eingeben

2020/04/03

Die Leute denken oft, dass sie den Markt schlagen können, wenn sie schlau genug sind. Die Mathematik des Handels ist jedoch der einfache Teil. Das Modell mit der Realität in Einklang zu bringen, war schon immer der schwierige Teil. Selbst wenn Sie davon ausgehen, dass Sie der klügste Typ im Raum sind, erhalten Sie die Informationen und das Kapital, die erforderlich sind, um Ihre Klugheit überhaupt nutzen zu können ist der limitierende Faktor.

Die überwiegende Mehrheit der aktiven Trader verliert im Vergleich zum Markt Geld (im Grunde der SP500). Dies sind keine Amateure – es sind Menschen, die 9-5 (oft viel länger) damit verbringen, intelligente Handelsstrategien zu entwickeln. Wenn Sie also die überwiegende Mehrheit der aktiven Trader überlisten wollen, sagen Sie: „Ich kenne mich mit Mathematik aus, die Chancen stehen drastisch gegen mich“, und Sie kaufen einfach etwas wie VOO, das den SP500 verfolgt.

Die traditionelle ökonomische Erklärung dafür ist die Hypothese des effizienten Marktes - Marktpreise spiegeln bereits alle verfügbaren Informationen wider, da Leute, die etwas wissen, damit handeln werden, um einen leichten Gewinn zu erzielen, also ist es unschlagbar. Tatsächlich bedeutet dies zwangsläufig, dass alle kurzfristigen Schwankungen außerhalb des wahren Werts zufälliges Rauschen sind (also viel Glück, das zu "schlagen"!). Verbinden Sie dies mit Hayeks Erklärung für das Versagen der zentralen Planung – alle Informationen, die für die Organisation der Gesellschaft notwendig sind, sind über die Wirtschaft in den Verhaltensweisen und Plänen und Reaktionen von Individuen auf sich ändernde Anreize verstreut, und sie ändern sich ständig; Wenn Sie einen großen Datensatz für die zentralen Planer sammeln, ist er bereits veraltet! Lenin stieß auf genau dieses Problem und hörte schließlich auf zu planen. Ratet mal, wer in unserer Situation der zentrale Planer ist? Sie!

Aber die herkömmliche Erklärung ist nicht ganz korrekt. Wenn Märkte vollkommen effizient sind, welchen Anreiz gibt es überhaupt, Informationen zu sammeln und damit zu handeln, sodass sie sich in den Marktpreisen widerspiegeln? Ebenso haben wir empirische Beweise für eine Reihe von Personen und Fonds, die den Markt im Laufe der Zeit beständig geschlagen haben.

Vielleicht möchten Sie Effizient ineffizient von Lasse Pedersen, einem prominenten Hedgefonds-Akademiker. Er argumentiert, dass Märkte effizient ineffizient sind. Sie sind nur so lange effizient, bis es sich nicht mehr lohnt, sie durch Ausnutzung von Preisineffizienzen effizienter zu machen. Beispielsweise steigt der Aktienkurs bei der Ankündigung eines Unternehmenskaufs nicht auf das von den Käufern angebotene volle Niveau, und der Spread spiegelt das Risiko wider, dass der Kauf nicht durchgeführt wird. Ereignisgesteuerte Spezialisten können mit dieser "Ineffizienz" handeln und bei vielen solcher Ereignisse einen Gewinn erzielen. Die Kosten für potenziell noch effizientere Trades werden keinen zusätzlichen Gewinn wert sein.

Das Buch zeigt indirekt auch die Voraussetzungen auf, um eine Smart-Money-Trading-Strategie überhaupt umsetzen zu können. Quant-Strategien erfordern viel Rechenleistung und Daten. Ereignisgesteuerte Fonds haben ihre eigenen internen Datenbanken darüber, wie sich Fusionen und Übernahmen entwickelt haben. Manchmal geht es nur darum, einen Rolodex zu haben, der stark genug ist, um überhaupt Aktien finden zu können, die Sie verkaufen möchten, da Sie ein Wertpapier nicht immer einfach verkaufen können, weil Ihr Modell es vorschreibt.

Rein mathematische Klugheit ist nicht der limitierende Faktor für einzelne Anleger. Denken Sie über diese Frage in einem anderen Bereich nach. "Ich bin gut in Chemie, denkst du, ich kann ein neues Wundermittel herstellen?" Nun, vielleicht, aber mit welchem Labor, welchen Datensätzen, welcher Finanzierung für FDA-Studien? „Ich bin gut in Schaltungen, denkst du, ich kann eine verbesserte GPU bauen?“ Nun, vielleicht, aber mit was, was Labor, Software, Analysetools und Fab?

tl;dr: Die Hypothese eines effizienten Marktes gilt funktional für einzelne Anleger, obwohl Fonds mit Zugang zu außergewöhnlichen Mengen an Informationen, technischen Fähigkeiten und Kapital den Markt schlagen können (und selbst dann tun es die meisten nicht!).

2020/04/02

Es gibt keine allgemeingültige Antwort, da es eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt, zu investieren und zu handeln. Sie können mathematische, fundamentale oder technische Analysen beinhalten. Sie lesen gelegentlich eine Geschichte über einen Investmentbanker, dessen Handel eine Auszahlung in Höhe von mehreren Millionen Dollar einbrachte. Aber das sind eher die Ausnahmen als die Regel. Die meisten durchschnittlichen Joe-Trader verlieren Geld.

Ich bin ein Mathe-Typ. Nützlich sind für mich mathematische Grundkenntnisse (nicht Zahlentheorie, Statistik oder zahlreiche Analysis-Kurse, die ich vor 40 Jahren studiert und nach kurzer Zeit wieder vergessen habe). Es klingt ein bisschen elliptisch, aber AFAIC, solide mathematische Fähigkeiten sind nützlich für den Handel mit mathematischen Fähigkeiten. Ich könnte (will) Ihnen ein mechanisches System zeigen, das auf nichts anderem als Arithmetik basiert und dessen Rendite jeden durchschnittlichen Trader glücklich machen würde. Das Problem ist, dass es die meiste Zeit nutzlos ist und nur in Zeiten hoher Volatilität gedeiht (siehe 2008, die Marktkorrektur, als China-Zölle angekündigt wurden, die Korrektur im Winter 2018, die Schläge des vergangenen Monats usw.). Den Rest der Zeit ist es ziemlich nutzlos.

Ein weiteres Beispiel könnte die Fähigkeit des Hedging sein. Es ist nicht viel mehr als grundlegende mathematische Fähigkeiten und ermöglicht es einem, das Portfolio-Gemetzel von 2000, 2008 und dem vergangenen Monat zu vermeiden. Aber Sie müssen zuerst die Vermögenswerte anhäufen, und das wird wahrscheinlich nicht vom Trading allein kommen.

Ich denke, was ich versuche zu sagen, wenn auch uneloquent, ist, dass Trading-Fähigkeiten nützlich sind und sich addieren können, aber sie sind wahrscheinlich nicht das Hauptgericht.

2020/04/01

Menschen mit mathematischem Hintergrund, die in Wirtschaft, Industrie oder Ingenieurwesen arbeiten, erwerben zunächst die Grundlagen des Projekts, an dem sie arbeiten, und wenden dann Mathematik auf detaillierte Situationen an.

Investieren wird sein auf die gleiche Weise. Irgendetwas muss das Investitionsvorhaben definieren, und dann kann Mathematik angewendet werden, um es systematischer zu gestalten.

Ich würde jedoch ein paar einfache Situationen vorschlagen, wie z. B. abgesichertes Einkommen, Kurvenanpassung von Aktien oder Rohstoffpreisen, Akkumulationsstrategien ein fallender Markt, Nutzung von Hebelwirkung zum Ausgleich von Kernbeständen und Positionskorrelationen.

2020/04/01

Ich habe viele Jahre lang an der Entwicklung von Systemen gearbeitet, die mehrere der Börsen in Chicago betreiben. Das Wissen über Investitionen und Kapitalmärkte ist sehr groß. Zivilisten können sich auf drei Arten beteiligen: Investor, Trader oder Trottel. Anleger kaufen und verkaufen Positionen auf der Grundlage einer Einschätzung der geschäftlichen und wirtschaftlichen Fundamentaldaten und letztendlich der nachhaltigen Rentabilität des Basiswerts. Dies ist das lange Spiel und kommt mit zyklischen Gewinnen und Verlusten. Sie können sich in diesen Angelegenheiten entweder selbst weiterbilden oder jemanden dafür bezahlen und in Ihrem Namen handeln. Die Beweise zeigen, dass der Markt auf lange Sicht nicht geschlagen werden kann. Ich habe einen anderen Vollzeitjob, also verlasse ich mich persönlich auf Vanguard, um dies für mich zu tun, und es macht mir nichts aus, ihnen etwa 0,25 % meines Portfolios dafür zu zahlen. Sie verdienen Geld, indem Sie geduldig sind und Ihr Risiko entsprechend Ihrem Zeithorizont anpassen.

Händler schenken den Fundamentaldaten nicht viel Aufmerksamkeit und suchen nach Arbitragemöglichkeiten. Heutzutage ist dies größtenteils automatisiert, wobei nach einer Arbitrage von ein paar Cent gesucht wird, die für ein paar Millisekunden bestehen kann, oft weniger. Die Händler, die ich kannte und die durchhielten, folgten im Allgemeinen einem Versicherungsgeschäftsmodell: Sie gingen von eventuellen katastrophalen Auszahlungen aus und strukturierten den Rest ihres Handelsgeschäfts so, dass sie trotzdem einen angemessenen Gewinn erzielten. Einige beherrschten die Kunst, marktbewegende Informationen ein paar Sekunden im Voraus zu erhalten und damit zu handeln, oft am Rande der Legalität. Es ist kein Spiel für Amateure.

Trottel denken, dass sie es besser wissen als beide und brechen sogar aus, wenn sie Glück haben, was sie normalerweise nicht haben.

Um ein altes Klischee zu paraphrasieren: Investoren verdienen ein bisschen, Trader verdienen ein bisschen und die Trottel werden abgeschlachtet.

Wenn Sie quantitative Analysen mögen, werden Sie Optionshandelsmodelle wahrscheinlich interessant finden . Sie sind nützlich für Investoren oder Händler, wenn Sie wissen, was Sie tun. Wenn Sie dies nicht tun, helfen Sie jemand anderem, reich zu werden. Einige Broker bieten simulierten Handel mit Optionen und Basiswerten an, bei dem Sie mit Strategien experimentieren können, ohne tatsächlich eine echte Position einzunehmen. Das ist eine gute Art zu lernen.

In den letzten Wochen wurde ich an ein weiteres Klischee erinnert und daran, wie viel Weisheit darin steckt: „Handle, wenn du kannst, nicht wenn du musst.“< /p>

2020/04/01

Was bedeutet „dieser Handel war unaufgefordert“ auf einer Maklerbestätigung?

Makler sollen Sie (gesetzlich) nur beraten oder Ihnen vorschlagen, Geschäfte zu tätigen, die in Ihrem besten Interesse sind. Viele Menschen, die keine Zeit und/oder kein Vertrauen in ihre eigene Fähigkeit haben, sich über Investitionen zu informieren und ihre eigenen Entscheidungen zu treffen, verla...

Online-Handelssoftware: Was bedeuten blaue vs. rote Hervorhebungen?

Blau bedeutet einfach einen höheren Preis als der vorherige Preis, Rot bedeutet einen niedrigeren Preis als der vorherige Preis und Schwarz ist derselbe Preis wie der vorherige Preis. Also für EUR/USD ist das der Verkaufspreis niedriger als der vorherige Verkaufspreis, während der Kaufpreis derselbe...

Gefragt von Victor

Warum haben nur eine Handvoll kanadischer Unternehmen Optionshandel mit ihren Aktien?

Erstens enthält Ihre Frage ein paar falsche Prämissen: Optionen werden in den USA nicht an der NYSE gehandelt, die eine Börse ist . Sie müssen sich eine Notierung an einer Optionsbörse angesehen haben. Es gibt eine Handvoll Optionsbörsen in den USA, und während zwei von ihnen &quot;NYSE&quot; im Na...

Gefragt von Chris W. Rea

Ist der Investopedia-Simulator eine genaue Darstellung des echten Aktienhandels?

Die Verwendung eines Simulators wird niemals genau dasselbe sein wie echtes Trading. Ein Grund dafür ist, dass ein Simulator Ihre Trades immer genau zum gewünschten Preis ausführt, aber das passiert im wirklichen Leben möglicherweise nicht immer. Zum Beispiel, wenn Sie eine Limit-Order zum Kauf von ...

Gefragt von 7529

Warum gilt Daytrading als riskanter als langfristiges Trading?

Ich habe alle diese Haftungsausschlüsse zum Daytrading gelesen und betont, wie erfahren und vorsichtig Sie sein müssen. Aber ich sehe keinen Unterschied, als eine Aktie zu einem niedrigen Preis zu kaufen und einige Monate daran zu halten. Das Prinzip ist das gleiche, oder? Gehen Sie long, wenn es n...

Gefragt von frankie

Werden Gebühren pro Trade für jede Order erhoben oder nur einmal pro Aktie?

Sie werden jedes Mal getroffen, einmal bei jeder Kauforder und einmal bei jeder Verkaufsorder. Provisionen an den Makler werden jedes Mal gezahlt, wenn er etwas für Sie tut. Dies gilt unabhängig davon, ob es sich um ein Wertpapier handelt, in das Sie bereits investiert sind. Es gilt unabhängig davo...

Gefragt von Jack Swayze Sr

Handelt es sich um einen Muster-Day-Trade, wenn Sie Ihre Position nach Geschäftsschluss schließen?

Ich weiß, dass Kapitalmaßnahmen wie Splits oder Dividenden am nächsten Tag ab 20:00 Uhr Eastern Time berücksichtigt werden. 20:00 Uhr ist auch der Wechsel von der PM-Sitzung zur "verlängerten Nacht" EXTO-Sitzung. 07:00 Uhr ist der Beginn der AM-Sitzung. Diese Info gilt nur für Aktien, andere Wertpap...

Gefragt von Max Power

Warum werden Aktien am Ende (oder zu Beginn) des Handelstages in der Regel mit hohen Volumina gehandelt?

Das Handelsvolumen ist am Ende des Tages höher, da viele Händler ihre offenen Positionen schließen. Am Morgen berücksichtigen Trader jedoch verschiedene Faktoren wie die Performance der weltweiten Märkte über Nacht, Unternehmens- oder Regierungsankündigungen, globale Makroereignisse usw.

Gefragt von John Locke

Wie können Sie vom Aktienhandel profitieren und gleichzeitig das investierte Kapital behalten?

Nachdem Sie FOOBAR verkauft haben, stehen Sie im Grunde wieder ganz am Anfang. Sie können bis zu Y $ investieren, recherchieren und investieren es (oder einen Teil davon, z. B. nur X $) in ein Unternehmen (oder eine andere Art von Sicherheit), von dem Sie erwarten, dass es in Zukunft Geld für Sie ve...

Gefragt von Barmar

Ist der Kauf eines Index-ETF, der Insiderhandel meines Unternehmens enthält?

Zunächst einmal ist Insiderhandel nur dann illegal, wenn Sie über wesentliche, nicht öffentliche Informationen verfügen, die Ihre Handelsentscheidung beeinflussen. Wenn Sie also keine sachdienlichen Informationen haben, die als Grund für Ihren Handel betrachtet werden könnten (dh Sie tätigen einmali...

Gefragt von D Stanley
Source: https://money.stackexchange.com/questions/123305
Lizenziert unter CC-BY-SA with attribution
Nicht angeschlossen an Stack Overflow
Email: [email protected]