}
Finden Sie eine Antwort zu: Geld


Wer führt die Sperrung einer Visa-Karte durch?


Frage

Ich habe kürzlich versucht, ein Zugticket online mit meiner Visa-Debitkarte zu bezahlen. Die Zahlung wurde jedoch verweigert, aber der Preis des Tickets wird auf meiner Karte gesperrt.

Ich habe die Bahngesellschaft kontaktiert, um die Blockierung meines Geldes zu beenden, aber sie sagten nur:

Die SNCF-Finanzabteilung hat bestätigt, dass keine Abbuchung für Ihre Bestellung vorgenommen wurde

p>

Das verstehe ich nicht. Ist es nicht die Partei, die die Produkte oder Dienstleistungen verkauft, die das Geld blockiert? Oder wird das Geld von meiner Bank oder der Firma Visa blockiert?

2014/04/09
1
5
4/9/2014 3:19:48 AM

Akzeptierte Antwort

Es sind die Leute, von denen Sie das Ticket gekauft haben. Die Sperrung erfolgt häufig durch Hotels, Tankstellen oder Mietwagenfirmen. Auch für alles, wo die Kreditkarte verwendet werden könnte, um Schäden oder Gebühren zu decken, die Ihnen später im Rahmen der Transaktion entstehen könnten.

Im Wesentlichen reservieren sie einen Teil Ihres Kreditlimits, angeblich um Gebühren zu decken Sie erwarten vernünftigerweise, dass Sie entstehen könnten. Wenn Sie beispielsweise mit einer Kreditkarte tanken, werden möglicherweise 100 $ gesperrt, um sicherzustellen, dass Sie nicht voll tanken, und Ihre Kreditkarte wird abgelehnt, weil Sie Ihr Limit von 3 $ überschritten haben.

Im Allgemeinen werden die Sperren ziemlich schnell gelöscht, nachdem Sie Ihre Schlussrechnung mit dem Unternehmen beglichen haben. Sie können das Unternehmen auch bitten, die Sperre aufzuheben, aber ich glaube nicht, dass sie in einem bestimmten Zeitraum gesetzlich dazu verpflichtet sind. Es kann an deren (und Ihrer) Vereinbarung mit dem Kreditkartenunternehmen liegen.

Normalerweise ist es kein Problem und Sie bemerken nicht einmal, dass dies hinter den Kulissen passiert, aber wenn Sie Ihre Kreditkarte in der Nähe des Limits, oder eine Debitkarte verwenden, kann es zu bösen Überraschungen kommen (z. B. Sie können Ihr Konto überziehen). Ein weiterer Grund, keine Debitkarten zu verwenden.

Weitere Informationen finden Sie hier auf der Website der Federal Trade Commission.

2014/04/09
8
4/9/2014 3:43:46 AM


Tatsächlich werden von den meisten Banken zwei Guthaben für Ihr Konto geführt, die den üblichen Convenience-Banking-Gesetzen entsprechen müssen.

Der erste ist Ihr aktueller Kontostand; es ist einfach die Gesamtsumme aller Ein- und Auszahlungen, die das Konto gereinigt haben; Das heißt, sowohl Ihre Bank als auch die Bank, von der die Einzahlung kam oder an die die Zahlung gehen wird, haben den erforderlichen Autorisierungsnachweis des Zahlers ausgetauscht und sich gegenseitig bestätigt, dass das Geld tatsächlich vom Konto des Zahlers abgebucht wurde , zwischen den Banken übertragen und dem Konto des Zahlungsempfängers gutgeschrieben.

Das zweite Guthaben ist das "verfügbare Guthaben". Dies ist der tatsächliche Kontostand, zuzüglich aller Beträge, die die Bank Ihnen "schwebt", während eine Einzahlung verrechnet wird, abzüglich aller Beträge, über die die Bank eine Mitteilung erhalten hat, die Sie möglicherweise gerade autorisiert haben, für die jedoch entweder ein vollständiger Autorisierungsnachweis oder der endgültige vorliegt Betrag (oder beides) wurden nicht bestätigt.

Das ist, was hier passiert. Ihre Bank hat eine Benachrichtigung erhalten, dass Sie beabsichtigten, der Bahngesellschaft X $ zu zahlen. Sie legen eine "Autorisierungssperre" auf diese $X fest und ziehen sie von Ihrem verfügbaren Guthaben ab, aber nicht von Ihrem tatsächlichen Guthaben. Die Bank lehnte es dann aus irgendeinem Grund ab, die eigentliche Transaktion zu verarbeiten (unzureichende Deckung, Verdacht auf Diebstahl/Betrug), behielt aber die Sperre bei, falls die Transaktion erneut versucht wurde.

Aussetzung für Belastung Käufe verfallen in der Regel zwischen 1 und 5 Tagen nach der Platzierung, wenn die Vormerkung nicht nachträglich vom Händler "abgerechnet" wird, der vor diesem Zeitpunkt einen endgültigen Nachweis über den Betrag und die Autorisierung vorlegt. Die Ablaufzeit hängt hauptsächlich von den Richtlinien der Bank ab, die Ihr Konto führt. Sperren können für bestimmte Konten oder Zahlungsarten bis zu 30 Tage bestehen bleiben, wiederum abhängig von den Richtlinien der Bank. Unter bestimmten Umständen kann die Bank eine Sperre auf Anfrage aufheben. Aber es ist die Bank und nicht der Händler, an die Sie sich wenden müssen, um eine Aussetzung aufzuheben oder sich sogar danach zu erkundigen.

2014/04/09

Warum sind American Express Karten nicht so beliebt wie Visa oder MasterCard?

American Express war ursprünglich ein Postunternehmen, das sich auf Zahlungsanweisungen konzentrierte. Traditionell waren ihre Karten Ladekarten anstelle von Kreditkarten (obwohl sie jetzt auch Kreditprodukte anbieten). Sie wurden speziell als "Premium"-Produkt für Leute vermarktet, die über eine be...

Gefragt von Anonymous

Online bezahlen: Kreditkarte oder Debitkarte?

Kreditkarte, ohne Zweifel. Der Grund ist die Streitbeilegung. Wenn Sie eine Belastung einer Debitkarte anfechten – das Geld wurde bereits von Ihrem Konto abgebucht, und wenn der Widerspruch angenommen wurde – erhalten Sie es zurück. Wenn. Irgendwann. In der Zwischenzeit fehlen Ihrem Überziehungskred...

Gefragt von littleadv

Was tun mit abgelaufenen Karten (Kredit-, Debit-, Versicherungskarten, ...)

Wenn Sie reisen und einige Ihrer Karten- und Kontonummern nicht mehr gültig sind, können Sie eine Brieftaschenattrappe mit etwas Bargeld und diesen abgelaufenen Karten mit sich führen. Wenn Sie überfallen werden, geben Sie die Dummy-Brieftasche ab und geraten Sie nicht ins Schwitzen.

Gefragt von MrChrister

Können Händler den Unterschied zwischen einer Kreditkarte und einer geprägten Debitkarte erkennen?

Rufen Sie den jeweiligen Mietwagenanbieter an und fragen Sie nach, die Antwort variiert. Die Überprüfung der Hertz- und Enterprise-Websites gibt keine endgültige Antwort. Autovermietung ist ein Grund, eine Kreditkarte zu haben. Viele Debitkarten haben den Visa- oder MasterCard-Aufdruck und können üb...

Gefragt von ChuckCottrill

Sind alle VISA-Karten mit Bankkonten verbunden?

In den Vereinigten Staaten gibt es 3 Haupttypen von Karten. Geldautomatenkarten. Sie werden an Geldautomaten verwendet und sind mit Ihrem Bankkonto verknüpft. Einzige Voraussetzung ist ein Bankkonto. Es ist keine Bonitätsprüfung erforderlich. Debitkarten. Sie können an Geldautomaten verwendet werde...

Gefragt von mhoran_psprep

Kann ich die Visa Card-Aktion von Amazon nutzen und die Karte niemals verwenden?

Es wird sich auf Ihre Kreditwürdigkeit auswirken, aber in der Regel sehr gering - eine verspätete Zahlung einer Rechnung ist viel schlimmer. Es reduziert Ihr durchschnittliches Kreditkartenalter, das nur geringfügig zur Kreditwürdigkeit beiträgt. Die Nachteile sind: Sie geben ihnen Ihre Adresse und...

Gefragt von Aganju

Brauche ich jemals eine Kreditkarte, wenn meine Debitkarte von MasterCard/Visa ausgestellt wird?

Die Frage sollte lauten: Brauchen Sie eine Debitkarte? Abgesehen von American Express muss ich meinen anderen Kreditkartenausstellern sagen, dass sie meine Karten nicht mit doppelter Debit-/Kreditkarte versehen sollen. < p>Die Verwendung einer Debitkarte lässt sich einfach zusammenfassen - Sie birgt...

Gefragt von blankip

Kann ein Unternehmen eine bestimmte Person daran hindern, seine Aktien zu kaufen?

Ein ernsteres Problem: Woher wissen Sie, wer wirklich Ihre Aktien kauft? „Briefkastenfirmen“ sind ein zunehmend offensichtliches Problem in der Unternehmens- und Steuerverantwortung. Es gibt Gerichtsbarkeiten, in denen Unternehmen mit geheimen Listen von Direktoren und Aktionären gegründet werden kö...

Gefragt von pjc50

Wie kann ich meinen 401(k) schützen, wenn sich der Aktienmarkt schlecht entwickelt?

Der Buck-Fonds Wenn Sie Geld zurückhalten möchten, können Sie es normalerweise in einen Cash- oder Geldmarktfonds investieren. Der Preis pro Aktie beträgt normalerweise einen Dollar und dort können Sie das Geld anlegen, während Sie auf einen Rückgang warten. Inflation ist nicht Ihr Freund Die Kehrse...

Gefragt von xirt

Kann ein Opfer eines Geschenkkartenbetrugs eine Kreditkartentransaktion anfechten?

Ich glaube nicht, dass er eine große Chance hat, die Kreditkartengebühren anzufechten. Er zahlte 10.000 $ für Geschenkkarten und erhielt Geschenkkarten im Wert von 10.000 $. An diesen Karten ist nichts auszusetzen, der Händler hat geliefert, wofür er bezahlt hat, und die Geschenkkarten wurden verwen...

Gefragt von gnasher729
Source: https://money.stackexchange.com/questions/29842
Lizenziert unter CC-BY-SA with attribution
Nicht angeschlossen an Stack Overflow
Email: [email protected]